Barclaycard Business Kreditkarte

Die Barclaycard Business richtet sich mit ihren Konditionen und Leistungen vor allem an geschäftliche Nutzer, kann aber ebenfalls ausschließlich privat genutzt werden. Sie ist im ersten Jahr der Nutzung beitragsfrei, danach fallen je nach jährlichem Umsatz des Vorjahres Beiträge an. Konkret sind dies:

– bis 3.000,-€ = 30,-€
– bis 6.000,-€ = 20,-€
– bis 9.000,-€ = 10,-€
– ab 9.000,-€ = Entfall des Jahresbeitrages

Die Barclaycard Business ermöglicht dem Nutzer eine einfach handhabbare Trennung zwischen Geschäfts- und Privatausgaben, indem Visa und MasterCard getrennt voneinander genutzt und abgerechnet werden können. Somit wird die Spesenabrechnung erheblich vereinfacht.

Rückzahlung bei der Barclay Business Kreditkarte

Darüber hinaus hat der Nutzer bis zu zwei Monate Zeit, fällige Kreditbeträge zurück zu zahlen ohne dafür Zinsen in Rechnung gestellt zu bekommen. Über diesen Zeitraum hinaus wird ein effektiver Zins in Höhe von 18,99% berechnet. Die Rückzahlung erfolgt entweder in Höhe des fälligen Gesamtbetrages oder aber in Teilbeträgen, wobei mindestens 3% der Gesamtsumme oder aber 25,-€ monatlich zurückgezahlt werden müssen.

Zusätzliche Leistungen bei der Barclay Business Kreditkarte

Inhaber der Barclaycard Business können einen individuellen Kreditrahmen aushandeln, müssen keine Auslandsgebühren in Euroländern entrichten und haben die Möglichkeit auf Wunsch diverse Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen. Diese können ebenfalls individuell mit der Bank ausgehandelt werden.